22. Jahrhundert: Wir haben alles, was der Körper braucht. Für die Seele ist nichts mehr übrig.

Ähnliche Beiträge