Der Mensch als Mittel

Kant meint: Der Mensch soll nicht „verzweckt“ werden; wenn er als Mittel zum Zweck dient, wird er Objekt. Menschenwürde, wenn der Mensch als Produktionsfaktor Arbeit zum Zweck des Profits eingesetzt wird? Was bezweckt ein Unternehmer heute, der einen Angestellten einstellt? Dessen Glück? Weitere… Je fetter die Leute werden, umso schlechter geht e… . Warum kuscht die Politik vor den Märkten?…

Kant meint: Der Mensch soll nicht „verzweckt“ werden; wenn er als Mittel zum Zweck dient, wird er Objekt.
Menschenwürde, wenn der Mensch als Produktionsfaktor Arbeit zum Zweck des Profits eingesetzt wird? Was bezweckt ein Unternehmer heute, der einen Angestellten einstellt? Dessen Glück?


Weitere...

Stolz & Ehre Warum das Soldatendasein traurig ist? Weil die Bezahlung bloß in Ruhm und Ehre besteht, bestenfalls den ganzen Tag stramm stehend auf eine Wand zu ...
Goethe zur Gesamtsituation der Finanzwelt “Ich sag es dir: ein Kerl, der spekuliert, Ist wie ein Tier, auf dürrer Heide. Von einem bösen Geist im Kreis herum geführt, Und rings umher liegt sch...
Moderner Extremismus Immer nur alles in bester Form und der Art, wie wir es mögen. Wie kann eine Musik-Playliste der Lieblingsmusik auf Dauer Befriedigung erzeugen? Kann s...

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch