the surf is good…

see more Weitere… Das wird doch nix… Ich freue mir auf den jroßen Tach wa! Am 15. Oktober geht’s rund (um den Globus). Wir besetzen die Welt! Und ich hatte schon befürchtet, ich müsse all… Una Panetta bitte! Er ist kein italienisches Spritzgebäck, sondern ein Amerikaner. Und ich wäre fast auf ihn hereingefallen: Das gutmütige Großvater-Gesicht des US-Verte… Impressum /… Read more »

demotivational posters - SURFS UP!
see more


Weitere...

Schlecky Silberstein vs. Focus Da kann nur einer gewinnen: Über Qualität von Journalismus wird ja allerorts verbittert, zynisch oder humorvoll geplänkelt. So auch hier. Vielleicht h...
Denk‘ ich an Deutschland nach der Wahl…... Wenn ich nach Deutschland reise, ist es schön zu wissen, daß ich in ein Land komme, wo mir das Recht schwarz auf weiß garantiert ist, mich frei zu ent...
„Hinter Toleranz steckt eine herablassende Weltsic... ...mit dem Zitat der Philosophin Martha Craven Nussbaum:

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

2 Responses to the surf is good…

  1. marco sagt:

    Hmmm…. stimmt eigentlich. Naja, was sind wir nur für Affen — immer nur auf’s offensichtliche gucken.. :)

  2. Sunzi sagt:

    Ist doch cool, schoene Welle, da flutscht das Board ja spitzenmaessig. Muss man halt schneller sein als die Welle… ;-)

    Am Ende ist das doch nur ein Medienspektakel wo man schoen mit dem Finger auf andere zeigen kann. Ansich sieht das Ganze nur schlimm aus, weil sich Oel nicht in Wasser loest. Im Grund genommen ist das Wasser nicht einmal contaminiert oder verunreinigt, da das Oel nur an der Wasseroberflaeche schwimmt.

    Ueber die Millionen Tonnen toxische Stoffe die taeglich ins Meer gelassen werden redet ehh keine Sau. Sieht man ja auch nicht und die loesen sich ja so schoen. Man kann auch ein Bild von der eigenen produzierten Muellkippe reinsetzen und trunter Schreiben „Kommt spielen Kinder“.

Kommentar verfassen