Die Maut kommtRoad Charges Ahead!

DIE WELT zitiert Dobrindt, derzeitiger Bundesverkehrsminister: „Es wird keine Mehrbelastungen für deutsche Autofahrer geben“, versprach der Minister. In Anlehnung an die Kfz-Steuer könne er sich „Öko-Klassen oder Öko-Bonisysteme“ vorstellen. Wer einen umweltfreundlichen Pkw mit geringem Schadstoffausstoß fährt, zahlt heute oftmals weniger als 100 Euro Kfz-Steuer. Dobrindt versicherte, dass die Halter solcher Fahrzeuge künftig nicht schlechtergestellt würden.DIE WELT cites Dobrindt, currently…

photo

DIE WELT zitiert Dobrindt, derzeitiger Bundesverkehrsminister:

„Es wird keine Mehrbelastungen für deutsche Autofahrer geben“, versprach der Minister. In Anlehnung an die Kfz-Steuer könne er sich „Öko-Klassen oder Öko-Bonisysteme“ vorstellen. Wer einen umweltfreundlichen Pkw mit geringem Schadstoffausstoß fährt, zahlt heute oftmals weniger als 100 Euro Kfz-Steuer. Dobrindt versicherte, dass die Halter solcher Fahrzeuge künftig nicht schlechtergestellt würden.DIE WELT cites Dobrindt, currently Federal German Minister of Transportation:

„There will be no surplus load for German car owners“, the minister promised. He could imagine bonus- or eco-classes: Owners of environmentally friendly cars, who pay less than a 100 EUR annually on taxes, would not be affected.

Something I do not understand.

So, who is paying the toll then?

What I understand is that the governent will make money and the car industry too. Another hidden subsidy…

Alle übrigen Medien schreiben oder sprechen diesen Satz, Zitat:

„Eine Mehrbelastung für die deutschen Autofahrer solle es aber nicht geben.“

Das verstehe ich nicht.

Klartext: Es werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, indem man die Staatskassen füllt und die Autobauer (erneut) erfreut. Aber wer zahlt denn nun die Maut, Herr Minister?


Weitere...

Homo homoni lupus? Homo homini lupus – es hat sich nichts geändert. Das Trügerische unserer Zeit in der wir uns als zivilisiert und gebildet sehen, mit der Errungenschaf...
Kiwis, work harder! Less and less Kiwis are home owners Nearly ten years later, chances of finding a home below the one million mark in Auckland are below 50 percent. Si...
Papervision3D sliced Image-Cube with XML Pfffft... not to have it rotten on my harddrive here my example of the modified sliced cube PV3D from John Lindquist. Here's my code (making the "...

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch