Edathy, Labour & Pink

Eine englische Politikerin erkennt die Farbe pink nicht mehr, ein deutscher Politiker gesteht vor Gericht und bleibt doch unschuldig. Es sei kein „Schuldeingeständnis“, betont Sebastian Edathy nach seiner Kinderporno-Affäre. Eine „geständige Einlassung“ kann man juristisch in Atome zerreden; doch bleibt der Fakt, dass Edathy Kinderpornos heruntergeladen und besessen hat. Wie auch immer. Sein natürlicher Abwehrinstinkt ist analog den irrsinnigen verbalen Verstrickungen… Read more »

Eine englische Politikerin erkennt die Farbe pink nicht mehr, ein deutscher Politiker gesteht vor Gericht und bleibt doch unschuldig.

Es sei kein „Schuldeingeständnis“, betont Sebastian Edathy nach seiner Kinderporno-Affäre. Eine „geständige Einlassung“ kann man juristisch in Atome zerreden; doch bleibt der Fakt, dass Edathy Kinderpornos heruntergeladen und besessen hat. Wie auch immer. Sein natürlicher Abwehrinstinkt ist analog den irrsinnigen verbalen Verstrickungen von manchen Politikern, wenn es um schlichte Fakten geht. Wie beispielsweise das „Barbie-Mobil“ der britischen Labour-Party:

 

 


Weitere...

Starting Simple: Handling XML with AS3 There are a few tutorials in line - and I don't know if I ever get them ready to be published. So I decided to start in small pieces. This piece is on...
Platon und die Idee der Gerechtigkeit   Einleitung Um 428 v.Chr. wurde Platon während der "Diktatur der 30 Tyrannen" in Athen geboren. Er war Schüler des Sokrates (407 v.Chr.) und später ...
Jetzt schnell in Wasser investieren! Rendite garan... "Der stetigen Zunahme der Weltbevölkerung und des weltweiten Lebensstandards steht ein permanent sinkendes Angebot an Wasser durch Verschwendung, ...

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Kommentar verfassen