Social Media? All, but facebook, twitter & google…

Ein interessanter blog-post, der sich mit dem Urteil zusammenfassen läßt: Social Marketing, die unsägliche, leidenschaftslose Modeerscheinung auf facebook, Twitter und g+ hat in die Scheiße gegriffen und wird weniger interessant. Hier geht’s zum blog. Ich bin seit google+ social-media müde, habe Twitter nie verstanden, glaube manchmal, einen „Diskurs“ nur zu erreichen, wenn ich den größten Unsinn oder meinen Penis zur… Read more »

Ein interessanter blog-post, der sich mit dem Urteil zusammenfassen läßt: Social Marketing, die unsägliche, leidenschaftslose Modeerscheinung auf facebook, Twitter und g+ hat in die Scheiße gegriffen und wird weniger interessant.

Hier geht’s zum blog.

Ich bin seit google+ social-media müde, habe Twitter nie verstanden, glaube manchmal, einen „Diskurs“ nur zu erreichen, wenn ich den größten Unsinn oder meinen Penis zur Schau stelle. Und weiter gedacht: Hat die bunte, sinnlose Marketingwelt am Ende die soziale Komponente der großen Plattformen zerstört? Ist jeder der Nutzer so vollgemüllt mit Information, daß keine gehaltvolle Kommunikation mehr möglich ist? Oder war das nie anders bei „mainstream“-Plattformen?

 


Weitere...

Schlecky Silberstein vs. Focus Da kann nur einer gewinnen: Über Qualität von Journalismus wird ja allerorts verbittert, zynisch oder humorvoll geplänkelt. So auch hier. Vielleicht h...
Drugs! Hmmm... fällt mir doch glatt meine Theorie über die drogen-resistenten Ossis ein. Später...
Panama Papers – the database is online People can now access the ICIJ - Database here. https://www.youtube.com/watch?v=F6XnH_OnpO0  

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Kommentar verfassen